Archive June 2019

Save the date: 9./10.10.2019 – Fachtagung HRK-EXPERTISE Internationalisierung

Sehr geehrte Damen und Herren, 

gerne möchten wir Sie darüber informieren, dass das Projekt HRK-EXPERTISE Internationalisierung am 9. und 10. Oktober 2019 eine Fachtagung zum Thema „Internationalisierung der Lehre: Erfahrungen aus der Hochschulpraxis“ in Berlin organisiert. 

Im Fokus der Tagung steht die interaktive Bearbeitung von aktuellen Fragestellungen zu Internationalisierungsprozessen in der Lehre. Aufbauend auf die im letzten Jahr veröffentlichten HRK-EXPERTISE-Manuals werden folgende Themenfelder in den Blick genommen:

–          Mehrsprachigkeit von Studium und Lehre,

–          Internationalisierung der Curricula,

–          Internationalisierung zu Hause in der Lehrerbildung.

Den Auftakt der Veranstaltung bildet am Abend des 9. Oktober eine Keynote mit internationalen Perspektiven von Karen M. Lauridsen, Universität Aarhus, an deren Anschluss wir Sie herzlich zu einem Empfang einladen.

Die Fachtagung richtet sich an Vertreter_innen aus der Hochschullehre, sowie an Hochschulleitungen und zentrale Einrichtungen, die Möglichkeiten zur Internationalisierung der Lehre hochschul- und fächerübergreifend diskutieren und weiterentwickeln möchten.

Konkrete Informationen zum Programm und Ablauf der Fachtagung finden Sie unter https://www.hrk.de/en/expertise/veranstaltungen/fachtagung-2019/. Ein Einladungsschreiben mit der Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie voraussichtlich Mitte Juli.

Wir freuen uns darauf, Sie am 9. und 10. Oktober 2019 in Berlin begrüßen zu dürfen und wären Ihnen dankbar, wenn Sie dieses Save-the-date an interessierte Kolleg_innen aus den Fachbereichen weiterleiten könnten.

Bei organisatorischen Rückfragen können Sie gern jederzeit Frau Christiane Göbels (goebels@hrk.de; Tel. 0228/887-127) kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen
Stephan Keuck
Projektleiter HRK-EXPERTISE Internationalisierung

Invitation to Workshop for Faculty Developers (20 June): Writing case study vignettes for educator training

SFDN Members are invited to the following workshop which will take place in EPFL from 10h00 – 13h00 on 20 June 2019.

Writing case study vignettes for educator training

Register here: https://bookwhen.com/epfl

The training of educators – whether they are school teachers, university professors or pedagogical developers – is intended to increase knowledge and skills but also to ensure that these knowledge and skills are used when the educators return to teach in their classroom.  This transfer from training to practice is extremely difficult to achieve, but techniques like role play, microteaching, and practice portfolios in educator training have all been found to have a positive impact.  One other technique that has been identified as particularly important in helping educators transfer from training to practice is the use of vignettes or short case studies.  This workshop will address the issues involved in writing vignettes for educator training purposes and how to integrate the use of vignettes into training workshops.

Joanne O’Flaherty is a teacher educator at the University of Limerick, where she runs the microteaching programme for initial teacher education students.  Her research work on initial teacher education, moral reasoning development and social and emotional learning has been published in leading journals such as Educational Research, Teachers and Teaching: Theory and Practice, European Journal of Teacher Education, the British Journal of Educational Psychology, Cambridge Journal of Education, and Teaching and Teacher Education