Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in Koordination Lehranbindung und Curriculumentwicklung, ETH-Bibliothek

Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in Koordination Lehranbindung und Curriculumentwicklung, ETH-Bibliothek

80%-100%, Zürich, unbefristet

Die ETH-Bibliothek (www.library.ethz.ch), das schweizerische Zentrum für technische und naturwissenschaftliche Information, sucht für die Sektion Information & Lernumgebungen per 1. September 2019 ein/e Mitarbeiter/in Koordination Lehranbindung und Curriculumentwicklung.

Stellenbeschreibung

Als Mitarbeiter/in im Stab der Sektion Information & Lernumgebungen entwickeln Sie die Bildungsangebote der ETH-Bibliothek im Bereich Informationskompetenz und deren Anbindung an die Lehre massgeblich mit. Sie treiben die Vernetzung und Kooperation der ETH-Bibliothek mit anderen, in diesem Themenfeld tätigen Abteilungen der ETH (wie etwa Lehrentwicklung und -technologie) sowie den Departementen voran.

Zu Ihren Aufgaben gehören die Konzeption und der Aufbau eines Tutor/innensystems für die Bibliothek inklusive der Entwicklung eines zugehörigen Qualifikationsprogrammes. Weiterhin arbeiten Sie bei der Konzeption und Einführung von Selbstlerneinheiten für Studierende zu verschiedenen Bereichen der Informationskompetenz und des wissenschaftlichen Arbeitens mit. Diese Selbstlerneinheiten sollen im Learning Management System der ETH (Moodle) umgesetzt und in das jeweilige Lehrangebot der Departemente integriert werden. Darüber hinaus beteiligen Sie sich an der didaktischen Weiterbildung der Kursleitenden der ETH-Bibliothek («Train the Trainers»).

Ein zentraler Erfolgsfaktor Ihrer Arbeit wird es sein, ein Kooperationsnetzwerk innerhalb der ETH-Bibliothek, zu den Departementen und anderen Abteilungen auf- und auszubauen.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (auf Masterstufe), vorzugsweise in den Natur- oder Ingenieurswissenschaften – idealerweise mit Promotion. Das wissenschaftliche Arbeiten ist Ihnen aus eigener Erfahrung vertraut; bestenfalls haben Sie bereits eigenständig in der Forschung gearbeitet. Einen zentralen Kompetenzbereich der ausgeschriebenen Stelle stellt die Hochschuldidaktik und hier insbesondere die Curriclumentwicklung dar. Der Nachweis einer hochschuldidaktischen Qualifikation ist daher obligatorisch.

Idealerweise bringen Sie Erfahrungen in der Konzeption, Organisation und Durchführung sowie Kommunikation von strategischen Hochschulentwicklungsprojekten mit. Darüber hinaus sind Sie versiert in der Durchführung und Moderation von Veranstaltungen. Ihre analytische, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise und Ihre Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit sowie Ihr Kommunikations- und Netzwerktalent zeichnen Sie aus. Kompetenzen im Projekt- und Zeitmanagement, eine gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch (schriftlich wie mündlich), ein gutes IT-Flair sowie grundlegende Anwenderkenntnisse von Learning Management Systemen, idealerweise Moodle, runden Ihr Profil ab.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Eva-Christina Edinger, stv. Sektionsleiterin Information & Lernumgebungen, Tel. +41 44 632 31 28 oder E-Mail: eva-christina.edinger@library.ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen).

Avatar
edinger

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.