STEPs forward – Tagung Studieneingangsphase 2020 hinzuweisen. Sie findet am Montag, 22. Juni 2020 an der Universität Zürich-Zentrum statt

STEPs forward – Tagung Studieneingangsphase 2020 hinzuweisen. Sie findet am Montag, 22. Juni 2020 an der Universität Zürich-Zentrum statt

iebe Kolleginnen und Kollegen

Im Namen des Organisationskomitees erlaube ich mir, Sie auf die Tagung STEPs forward – Tagung Studieneingangsphase 2020 hinzuweisen. Sie findet am

Montag, 22. Juni 2020 an der Universität Zürich-Zentrum statt.

Die Tagung fokussiert auf die Studieninformation, auf die Studienwahl und auf den Studieneinstieg. Im Zentrum stehen diesmal diese Leitfragen:

  • Wie und durch wen werden die angehenden und neuen Studierenden in ihren Entscheidungen zum Studium unterstützt?
  • Welche Kompetenzen sind zur Gestaltung der eigenen Studienlaufbahn notwendig?
  • Wie können (künftige) Studierende diese so genannten Career Management Skills erwerben und (weiter-)entwickeln?
  • Wie können entsprechende Unterstützungsangebote gestaltet werden? 

Wie die beiden Vorgänger-Tagungen aus den Jahren 2016 und 2018 richtet sich auch diese Veranstaltung an diese Zielgruppen:

  • Studiengangs- und Curriculum-Verantwortliche an Hochschulen,
  • Studienberaterinnen und Studienberater in den Hochschulen, an den vorbereitenden Schulen der Sekundarstufe II sowie in den kantonalen Berufs- und Studieninformationszentren und im freiberuflichen Feld,
  • Rektorinnen und Rektoren sowie Lehrpersonen der Gymnasien und Berufsmittelschulen.

Weitere, regelmässig aktualisierte Informationen zur Tagung und zum Tagungsprogramm finden Sie hier: www.studieneingangsphase.ch/tagung2020. Die Anmeldung zur Tagung wird ab Ende Februar 2020 möglich sein; wir werden Sie noch einmal daran erinnern.

Wir würden uns freuen, Sie an der Tagung begrüssen zu dürfen. Bitte leiten Sie diese Information auch an weitere Personen der Zielgruppen weiter.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

Freundliche Grüsse im Namen des Organisationskomitees Peter Tremp

RachelPlews
RachelPlews

Rachel C. Plews currently works as an educational developer in the Center for Teaching Support (Centre de soutien à l’enseignement) at the Haute école pédagogique Vaud. Her work with faculty members supports ongoing professional development with teaching and learning workshops, as well as individual consultations. Her research interests include technology in education, self-directed learning, and faculty development. Prior to moving to Switzerland, Rachel completed her doctoral studies at Teachers College, Columbia University, from which she holds an Ed.D. in Adult Learning and Leadership. She earned a M.Ed. in Teaching, Learning, & Technology from Lehigh University, and she has taught various undergraduate courses in education and hospitality programs. Rachel is a graduate of the School of Hotel Administration at Cornell University and worked in sales and marketing before moving into higher education. Rachel C. Plews travaille présentement comme conseillère pédagogique au Centre de soutien à l'enseignement de la Haute école pédagogique du Canton de Vaud. Son travail avec les membres du corps professoral appuie le développement professionnel continu par des ateliers d'enseignement et d'apprentissage, ainsi que des consultations individuelles et la recherche du domaine de Scholarship of Teaching & Learning. Ses intérêts de recherche comprennent la technologie en éducation, l'apprentissage autodirigé et la pédagogie de l'enseignement supérieur. Avant de déménager en Suisse, Rachel a terminé ses études de doctorat au Teachers College de Columbia University, où elle détient un doctorat en éducation Adult Learning et Leadership. Elle est titulaire d'un Master in Education, apprentissage et technologie de Lehigh University, et elle a enseigné divers cours en éducation et en hôtellerie au niveau tertiaire Rachel est diplômée de la School of Hotel Administration de Cornell University et a travaillé dans la vente et le marketing avant de passer à l'enseignement supérieur.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.